Pädagogische Grundlagen

herdEin liebevoller, aufrichtiger Umgang mit dem Kind steht für mich im Vordergrund.
Da meine Kinder alle die Waldorfschule besuchen bzw. besuchten, ist mir die Pädagogik sehr vertraut geworden. Gerade bei den kleinen Kindern merke ich, wieviel Sicherheit ihnen der bei mir gelebte Rhythmus gibt. Ein wichtiger Ansatz der Waldorfpädagogik ist außerdem die Nachahmung. Deshalb versuche ich durch eine liebevolle Atmosphäre, sowie mit meiner Haltung und meinem Tun den Kindern ein Vorbild zu sein.
Es ist wichtig jedem Kind seinen eigenen Rhythmus zuzugestehen, d.h. es so anzunehmen wie es ist und es durch das Angebot an natürlichem Spiel- und Bewegungsmaterial zu unterstützen.
Besonders am Herzen liegt mir, das freie Spiel des Kindes zu fördern, denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Kind daraus später eine große Kraft schöpfen kann und es die beste Vorbereitung für das Leben ist.
Bei der Pflege versuche ich für das jeweilige Kind ganz da zu sein und es miteinzubeziehen.

Elternarbeit

Ein respektvoller Umgang ist mir nicht nur mit dem Kind sondern auch mit den Eltern sehr wichtig. Deshalb stehe ich für Gespräche immer gern zur Verfügung.